Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 10.000 Studierenden, 230 Professor*innen sowie über 700 Mitarbeiter*innen eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Für die Mitarbeit in der Abteilung Personal – Referat Tarifrecht sucht die OTH Regensburg zum nächstmöglichen Einstellungstermin eine

Stellvertretende Referatsleitung (m/w/d)

Das Referat Tarifrecht betreut die personalrechtlichen Angelegenheiten aller Tarifbeschäftigten. Des Weiteren wird der komplette Recruiting Prozess des nichtwissenschaftlichen Personals der OTH Regensburg im Referat abgewickelt.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Führung des Referats Tarifrecht
  • Eigenständige Abwicklung von personalrechtlichen Maßnahmen und Angelegenheiten im Tarifrecht, insbesondere im Bereich der Drittmittel
  • Aktive Mitwirkung innerhalb der Personalgewinnungsprozesse und Personalauswahlverfahren
  • Unterstützung in der allgemeinen Personalverwaltung, z.B. Prüfung von angefertigten Arbeitszeugnissen, Abwicklung von Praktikantenangelegenheiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wirtschafts- bzw. rechtswissenschaftliches Hochschulstudium auf Bachelorebene mit dem Schwerpunkt Personalmanagement oder Arbeitsrecht oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder eine abgeschlossene Weiterbildung als Verwaltungsfachwirt/in (BL II)
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Aktuelle Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie Erfahrungen im Umgang mit dem Personalverwaltungsprogramm SAP-VIVA
  • Ausgeprägte Planungs- und Organisationskompetenzen sowie eine teamfähige, eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeiten sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Begeisterungs- und Motivationsfähigkeit sowie eine gute Menschenkenntnis
  • Keine Scheu vor rechtlichen Fragestellungen und Bereitschaft, sich fehlendes Wissen durch Fortbildungen anzueignen

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Vielfältige interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Arbeitsumfeld mit intensiver Einarbeitung durch ein motiviertes und kollegiales Team
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 10, wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung.

Die OTH Regensburg ist mit dem TOTAL E-QUALITY-Prädikat für vorbildlich an Chancengleichheit und Diversity orientierter Personal- und Hochschulpolitik ausgezeichnet, Bewerbungen von Frauen sind demzufolge ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber*innen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 25.09.2022.

Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvoraussetzungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen (https://www.kmk.org/zab/zentralstelle-fuer-auslaendisches-bildungswesen/zeugnisbewertung.html).

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg
Personalrechtlicher und fachlicher Ansprechpartner: Herr Pfaffel; Tel: 0941/943 1009

 

E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung